Krippe von Michael Powolny, Stiftskirche Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (NÖ), Stifts- und Pfarrkirche Mariä Geburt, Krippe (2000)

Die Krippe befindet sich in Verwahrung. Sie ist ein Werk des bedeutenden Künstlers und Mitbegründers der Wiener Secession Michael Powolny (1871 – 1954), geschaffen im Jahr 1920.  Gemeinsam mit Berthold Löffler gründete er 1906  die „Wiener Keramik“, ab 1907 war er mit der „Wiener Werkstätte“ verbunden.