„Heimat großer Töchter“ so lautet neben dem Titel des nun vorliegenden Magazins auch das Motto des diesjährigen „Tages des Denkmals“. Inspiriert von der, seit 2012 neu formulierten Strophe der Bundeshymne wandelt „Denkmal heute“ auf den Spuren Österreichs großer Töchter und könnte wohl zu keinem besseren Zeitpunkt, als in jenem Jahr in dem sich der Geburtstag Maria Theresias, einer wahrlich großen Tochter Österreichs, zum 300. Mal jährt, erscheinen.

 

 

Der Monarchin sind Artikel in dieser „Denkmal heute“-Ausgabe gewidmet, aber der Bogen der Inhalte dieses Magazins spannt sich weiter: So reicht der Zeitrahmen des aktuellen Heftes von der – wie die AutorInnen des Artikels sie nennen – ältesten Österreicherin, der prähistorischen Statuette vom Galgenberg, bis hin zur zeitgenössischen Künstlerin Kiki Kogelnik und einer ihrer wiederentdeckten Wandinstallation. Der Frauenrechtlerin Marie Hoheis ist im vorliegenden Magazin ebenso ein Artikel gewidmet wie der außergewöhnlichen Geschichte von Margarethe Ottillinger und der von ihr gestifteten Wotruba Kirche. Bertha von Suttner, Markgräfin Agnes oder die „Heldinnen der Denkmalpflege“ – um nur einige der Protagonistinnen des Heftes zu nennen – runden den Schwerpunkt ab und führen vor Augen wie sehr Frauen – oft auch aus dem Hintergrund agierend – das kulturelle Erbe Österreichs gestalteten und prägten.

 

Wir wünschen  viel Freude beim Lesen!

 

Danke den Inserenten dieser Ausgabe für Ihre Unterstützung:

  • RBI Group
  • Bau mit
  • Monumento Salzburg
  • Leykam Let’s Print
  • Profibaustoffe.com
  • CKV Gruppe
  • Österreichische Lotterien
  • Synthesa Chemie
  • Spiegelfeld Immobilien
  • Baumeister
  • Dorotheum